Richtigstellung

Hervorgehoben

Richtigstellung zu den Aussagen von Theo Faßbender in der Presse

Hiermit möchte der Vereinsvorstand der KG Drügge Pitter klarstellen, dass die Aussagen von unserem ehemaligen Vereinsmitglied Theo Faßbender in diversen Zeitungsberichten so nicht richtig sind.

Theo Faßbender wurde zu keiner Zeit in der KG Drügge Pitter gemobbt oder aus seinen Ämtern gedrängt.

Richtig ist:

Theo Faßbender wollte seit mehreren Jahren die Verantwortung und die Arbeit seiner vielen Ämter (Präsident, 1. Vorsitzender, Senatspräsident, Literat und Organisator) auf mehrere Schultern verteilen.  Dies wird selbst Besuchern unserer Veranstaltungen nicht unbekannt sein, da er dies auch immer wieder auf der Bühne verkündete. Die Mitglieder haben dann auch „versucht“ ihn zu entlasten und Ämter zu übernehmen.

Dies wollte Theo Faßbender aber nicht wirklich !!

Nochmals!! Er wurde zu keiner Zeit bedrängt oder gar gemobbt !!

Ein völlig falsches Verhalten gegenüber der KG ist allerdings Theo Faßbender anzukreiden. Er hat sich ohne vorherige Rücksprache oder Mitteilung in den Vorstand des Garde-Corps Grün-Weiss Köln wählen lassen, nachdem er dort Mitglied wurde. Hier hat er dann auch kräftig mitgestaltet , wobei die KG Drügge Pitter dann mehr oder weniger an die 2. Stelle rückte. Diese Zusammenarbeit mit dem Garde-Corps Grün-Weiss wurde aber dann bei den nächsten Wahlen von den Mitgliedern der Garde beendet.

Theo Faßbender kam dann wieder, um es mit seinen Worten auszudrücken, in den Schoss seiner geliebten KG zurück und beklagte sich dann bei der nächsten Veranstaltung gleich wieder über die viele Arbeit die er doch habe und forderte Unterstützung. Außerdem verwies er auch auf seine Gesundheit, die nicht mehr die Beste sei. Die Vorstandsmitglieder haben ihm dann bei einer Versammlung den Vorschlag gemacht, dass er zu seiner Entlastung doch einige Posten abgeben solle, die anfallenden Arbeiten würden dann auf mehrere Mitglieder verteilt und die Belastung für ihn selbst sei dann nicht mehr so groß.

Wir wollten ihn gerne als Präsident und evtl. als Senatspräsident behalten. Theo Faßbender hat sich durch seine langjährige und unermüdliche Arbeit für den Verein sehr verdient gemacht und die KG Drügge Pitter hätte es sehr gerne gesehen, wenn er mit seiner Erfahrung und seinem Wissen die Führung der KG noch einige Jahre hilfreich unterstützt hätte. Dies ließ sich dann aber zu unserem Bedauern leider nicht verwirklichen, da Theo Faßbender bei der nächsten Jahreshauptversammlung nicht erschien und sich nicht zur Wahl stellte. Statt dessen erhielten wir seine schriftliche Kündigung. Somit übernahm dann nach der Wahl der neu gewählte Vorstand die Vereinsgeschäfte und die zukunftsorientierte Führung der KG, die mit frischem Wind und einer mehr als verdoppelten Mitgliederzahl nun erfreulicher Weise außerordentlich positiv in die Zukunft blicken kann.

Andreas Wollersheim

Präsident und 1. Vorsitzender

Köln, im Juli 2017

 

Jahreshauptversammlung 2017

Hervorgehoben

Gerade ist eine harmonische Jahreshauptversammlung im Leonardo Royal Hotel Köln – Am Stadtwald zu ende gegangen. Wir danken für die rege Teilnahme.

Neben verschiedenen Themen, wie Kassenbericht und Entlastung  des Vorstands, stand unter anderem die Neuwahlen des Vorstandes an.

Wir freuen uns, Andreas Wollersheim als 1. Vorsitzenden, Marcus Brandenburg als Schatzmeister, Thomas Crumbach als Literaten, Marcel Breiter als Schriftführer, Vito D’Agnano als Organisationsleiter jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigen zu können.

Desweiteren wünschen wir Andreas Wollersheim als neuem Präsident, Vito D’Agnano als 2. Vorsitzenden und Marc Olbinski, Sven Bothur, Ingo Brandenburg als Beisitzer viel Erfolg in ihren neue Ämtern.

Wir fühlen uns für die kommenden Jahre als Verein sehr gut aufgestellt und freuen uns auf eine tolle Session 2017/2018 mit euch!

Danke!

Hervorgehoben

Der Nubbel hät jebrannt, die Session is verrannt.

Liebe Mitglieder/innen, Freunde und Förderer der KG, unsere Jubiläumssession ist vorbei. Zeit euch allen für eine schöne Session zu DANKEN. Egal in welcher Form und in welchem Umfang, ohne jeden einzelnen wäre es nicht möglich gewesen, unsere Jubiläumssession so zu bewältigen. Jetzt heißt es ausruhen und Kräfte sammeln.
Ich hoffe auch weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit allen.
Nochmals DANKE an euch alle.

Liebe Grüße

Euer
1.Vorsitzender Andreas Wollersheim

 

Herzlich willkommen!

Hervorgehoben

Wenn-mer-uns-Pänz-sinn-sin-mer-vun-de-Söck-1Liebe Freunde der K.G. Drügge Pitter!

Die Session 2016/17 steht unter dem Motto „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“  – ein Motto das den Jung,- & Jugendkarneval stärken soll sowie das kölsche Brauchtum fördern soll. Das wollen wir auch und suchen dafür immer Unterstützung, vor allen Dingen in Form von Mitgliedern!

Wir suchen Dich!

Neben aktiven Mitgliedern, die mitgestalten wollen, sind natürlich auch inaktive Mitglieder unerlässlich und herzlich willkommen. Seit Kurzem können außerdem auch Frauen dem Verein beitreten und am Vereinsleben teilhaben. Interessiert? Dann gerne Kontakt mit uns aufnehmen oder direkt einen Mitgliedsantrag ausfüllen!

Wir feiern in dieser Session ein jeckes Jubiläum und laden euch ein, dies mit uns zu feiern. Wir haben ein buntes Programm gestrickt, bei dem jeder auf seine Kosten kommt. Von Stammtischen über unser Sommerfest bis zu unserer Weihnachtsfeier, von der traditionellen Sessionseröffnung bis zu unserer Jubiläumssitzung und der Karnevalsparty oder den Umzügen in Bickendorf und Ehrenfeld ist für jeden was dabei.

Sind noch Fragen offen? Bei einer Anfrage über unser Kontaktformular helfen wir gerne weiter.

Viel Spaß auf unserer Internetseite wünscht die

K.G. Drügge Pitter

Eine harmonische Jahreshauptversammlung des Senats der K.G. Drügge Pitter  im Brauhaus im Bickendorfer Hof geht zu Ende. Neben anderen Programmpunkten wurde auch unser Vorstand neu gewählt.

Wir freuen uns, unseren neuen Vorstand begrüßen zu können.

Wolfgang Bartel als neuem Senatspräsident

Dieter Pennartz als neuem Vizepräsidenten

Leo Langner als neuem Schatzmeister

Marc Olbinski als Schriftführer

Der gesamte Vorstand wurde einstimmig in seine Ämter gewählt.

Wir wünschen dem ganzen Vorstand viel Erfolg.

Stammtisch 08.10.2016

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der KG Drügge Pitter,

am Samstag, den 08.10.2016 findet wieder unser Stammtisch im Brauhaus im Bickendorfer Hof statt.

Wer also Lust und Zeit hat zu kommen…

wir freuen uns auf euren Besuch!

Sommerfest 2016

Unser Sommerfest 2016 ist vorbei und wir freuen uns über so viel gute Resonanz, die wir erhalten haben. Wir haben uns gefreut, das so viele Menschen einen tollen Tag bei super Wetter mit uns verbracht haben und danken all denen, die viel Arbeit in das gute Gelingen des Tages bei getragen haben!

DSC02955 DSC02920 DSC02922DSC03094 DSC03141 DSC03393 DSC03667 FB_IMG_1471750689719DSCN1380

Stammtisch 13.08.2016

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der KG Drügge Pitter,

am Samstag, den 13.08.2016 findet wieder unser Stammtisch statt. Diesen verlegen wir einfach kurzerhand auf das Sommerfest unserer Freunde der Ihrefelder Chinesen auf dem Takuplatz.

Wer also Lust und Zeit hat zu kommen. Die Ihrefelder Chinesen freuen sich auf euren Besuch! und wir natürlich auch!

Kartenvorverkauf

cropped-Druegge_Logo.png

 

 

 

 

 

 

 

Der Kartenverkauf für unsere Jubiläumssitzung und unsere Karnevalsparty  läuft!
Karten für die Veranstaltungen können ab sofort über die Geschäftsstelle, unter tickets@drueggepitter.de und über unsere app gekauft werden.

Bei unserer Jubiläums-Sitzung können wir unter anderem die Stattgarde Colonia Ahoj, Pläsier, Paul Posthorn, Krageknöpp, Agnes Kasulke, Kuhl un de Gäng und King Size Dick begrüßen!

Unsere Karnevalsparty geht in die dritte Runde, diesmal unter anderem mit Hanak, Echte Fründe und Kuhl un de Gäng.

Also schlagt zu!

Leider müssen wir den Tod unseres langjährigen Mitglieds und Senators, Gönners und Förderers Klaus D. Freund beklagen. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen. 

kerze

Sommerfest 2016

Auch in diesem Jahr feiern wir unser traditionelles Sommerfest.
Feiert auch außerhalb der Session bei leckeren Speisen, kalten Getränken und tollen Programmpunkten für Groß und Klein.
Höhepunkt am späten Abend wird eine bunte Show mit den Szenegrößen Lola Lametta, Victoria van Henley und Swanee Feels.

Bildschirmfoto 2016-05-13 um 08.53.14